Einmal Algonquin und zurück…

Juli 16th, 2008

Jaa, das musste wirklich sein! Ein super schönes Kanu-Camping-Wochenende in der freien Natur, um nach einer Woche Dauerprogrammieren wieder richtig zu entspannen! Entspannen?!? Naja, okay, das wäre vielleicht doch etwas übertrieben – es war eigentlich schöner als entspannen! 🙂

Read the rest of this entry »

Was macht denn der Klaus so???

Juni 27th, 2008

Vielleicht frägt sich das ja der eine oder andere – geschrieben hier hab ich ja schon länger nicht mehr!
Tja, was mach ich denn so? In den letzten 2,5 Wochen war meine Freizeit doch etwas reduziert… von alleine schaut sich die EM ja nicht, und da fallen dann immer gleich ein paar Stunden des Tages weg… 😉

Read the rest of this entry »

Ich wollte noch so viel schreiben…

Mai 30th, 2008

… zum Beispiel am Abend bevor meine Eltern kamen und meine letzte Klausur des letzten Terms war: Dort war ich auf ner Abschiedsparty von Steffen. Und er war nicht der einzige der geht – viele Austauschstudenten – und letztendlich sind es Austauschstudnen mit denen ich hier am meisten zu tun habe – waren nur 8 Monate da. Viele wirklich nette Leute sind weg… die ersten gingen schon nach 4 Monaten, namentlich Ingrid-Elise und Michael, und jetzt gleich ein ganzer Schwung: Stefen, Aurelie, Daniel, Verena und die anderen Stuttgarter, etwas später auch Leonie und einfach ein ganzer Haufen (Sorry an alle, die ich jetzt nicht namentlich nenne, aber ich will ins Bett und stell das Denken daher jetzt ein ;)). Mit vielen davon hatte ich leider auch zu wenig Kontakt – denn das war doch alles supernette Leute! Tja, aber was mir da auch bewusst wurde… Jetzt ist die 2. Ladung an Stundenten wieder weg… das nächste mal bin ich auch dabei… Und spätestens da wurde mir klar: Den Sommer muss ich nochmal richtig genießen! (Und jetzt bin ich hier, das Wetter wird langsam auch warm, habe nur 2 Vorlesungen, spiele regelmäßig Fußball und hab auch ansonstne meinen Spaß – bisher geht das auf! 😉 )
Read the rest of this entry »

Es ging wieder los…

Mai 30th, 2008

… die Uni hat mich wieder…

Aber soo schlimm ist das gar nicht! 2 Fächer, jeden Tag eine Vorlesung, und beides interessant und bisher noch auf nem sehr angenehmen Niveau – so kanns bleiben! Da bleibt auch och genügend Zeit zum Fußballspielen, das mach ich im Moment doch sehr gehäuft… kleiner Ausschnitt gefällig?

Read the rest of this entry »

Telegramm

Mai 15th, 2008

Klausuren überstanden… Eltern und Bruder waren da… 2 schöne Wochen… Uni ging wieder los…. Montag ist Feiertag… ich reiße heute abend spontan nach New York… muss packen…  bis nächste Woche…

Statusmeldung

April 23rd, 2008

Gepackt: 90%

Canchancherra gemixt: 100%
=> Dann kann jetzt ja ein gemütlicher Lernabend beginnen… 😉

Verlautbarung des Regenten

April 22nd, 2008

Untertanen, höret was euch der Regent zu verkünden hat!
Lange Zeit ist vergangen seit seine Unvergänglichkeit zuletzt zu euch gesprochen hat – doch in der Zwischenzeit wurde durch den ebenso phantasievollen wie genialen Plan, den seine Einfallsreichheit bereits in seiner letzten Verlautbarung offenbart hat, das Reich zu einer neuen, völlig ungeahnten, Größe geführt!

Read the rest of this entry »

Summer!!!

April 20th, 2008

Yes, this time it’s true! The snow is gone (okay if you search ‚really‘ good you still may find some leftovers, where they carried the snow togehter), the temperature is above twenty degree, and the sun is shining! Perfect!

Read the rest of this entry »

Nixe Deutsche…

April 12th, 2008

Yeah… I was told this evening that I have to write my blog-entries in English… and I finally agreed to write at least the next entry in English – but probably some more English ones will follow. At least once in a while 😉

Read the rest of this entry »

Anleitung: Wie halte ich mich nicht vom Lernen ab?!?

April 10th, 2008

Ich hab die Lösung für dieses Problem gefunden, dass in erster Linie für Schüler und Studenten ein sehr bekanntes sein wird: Man muss lernen, aber solange der Computer an ist, hält man sich mit kleinen, unwichtigen Dingen davon ab.

Read the rest of this entry »