Archive for April, 2008

Statusmeldung

Mittwoch, April 23rd, 2008

Gepackt: 90%

Canchancherra gemixt: 100%
=> Dann kann jetzt ja ein gemütlicher Lernabend beginnen… 😉

Verlautbarung des Regenten

Dienstag, April 22nd, 2008

Untertanen, höret was euch der Regent zu verkünden hat!
Lange Zeit ist vergangen seit seine Unvergänglichkeit zuletzt zu euch gesprochen hat – doch in der Zwischenzeit wurde durch den ebenso phantasievollen wie genialen Plan, den seine Einfallsreichheit bereits in seiner letzten Verlautbarung offenbart hat, das Reich zu einer neuen, völlig ungeahnten, Größe geführt!

(mehr …)

Summer!!!

Sonntag, April 20th, 2008

Yes, this time it’s true! The snow is gone (okay if you search ‚really‘ good you still may find some leftovers, where they carried the snow togehter), the temperature is above twenty degree, and the sun is shining! Perfect!

(mehr …)

Nixe Deutsche…

Samstag, April 12th, 2008

Yeah… I was told this evening that I have to write my blog-entries in English… and I finally agreed to write at least the next entry in English – but probably some more English ones will follow. At least once in a while 😉

(mehr …)

Anleitung: Wie halte ich mich nicht vom Lernen ab?!?

Donnerstag, April 10th, 2008

Ich hab die Lösung für dieses Problem gefunden, dass in erster Linie für Schüler und Studenten ein sehr bekanntes sein wird: Man muss lernen, aber solange der Computer an ist, hält man sich mit kleinen, unwichtigen Dingen davon ab.

(mehr …)

Ich war nackt!

Donnerstag, April 10th, 2008

Gestern! Für den ganzen Tag! Und wenn ich sage ‚ich‘, dann meine ich natürlich nicht mich, sondern meine Website. Für alle, die sich über das entstellte Layout gewundert haben: Ich hab am „CSS Naked Day“ teilgenommen, bei der man CSS deaktiviert (das hoffentlich alleine fürs Layout zuständig ist!), und die Seite dadurch als ein langer Fließtext (inklusive Absätze!) erscheint.

Sinn dahinter? Für die richtige Verwendung von Web Standards werben! Dadurch wird einerseits dafür gesorgt, dass Browser letztendlich alle Seiten identisch darstellen, sofern diese sich eben an die Standards halten (auch wenn das in der Praxis noch nicht so ist, der Internet Explorer macht noch teilweise was er will, dass soll in der nächsten Version aber deutlich besser werden), und zudem ein barrierefreies Internet ermöglichen – Was letztendlich bedeutet: Zugänglich für jeden! So gibt es zum Beispiel „Screen Reader“, die einen den Inhalt von Websiten vorlesen, wenn man selber nicht lesen kann… so richtig funktionieren die aber dann halt nur, wenn die Website sich auch an die Standards hält 😉
Tja, auch wenn ich das ganze nicht vorher angekündigt habe, und mich auch nicht offiziell als Teinehmer registriert habe: Jaa, ich habe trotzdem mitgemacht! Und warum ich keine Möglichkeit zum Ankündigen oder anmelden hatte, lest ihr am besten im nächsten Eintrag 😉

Neue Bilder!!!

Freitag, April 4th, 2008

Jaa, ihr bekommt mal wieder was zu tun…

Zuerst einmal hab ich ältere Dinge eingepflegt und im Album „Oktober und November“ mal ein paar Halloween Fotos und unsere Europa-Reise eingefügt… das sind zusammen nichtmal 80 Fotos – das zählt also gar nicht! 😉

Dementsprechend hab ich gleich mal noch San Francisco und LA in die Galerie aufgenommen…. Wobeo SF allein bereits über 500 Biler hat, und in LA nochmal mehr als 100 dazukommen!

Ich glaube jetzt kann ich mir Zeit lassen, bevor ich mit Montreal, Quebec und Ottawa weitermache! 😉

Technische Revolution: Waschmaschine

Mittwoch, April 2nd, 2008

Auch in Kanada gibt es Waschmaschinen!

Und es gibt sie sogar zum gleichen Zweck, wie in Deutschland! Erfüllen tun sie diesen Zweck allerdings nicht ganz so gut… ich mein klar man kann genauso Wäsche rein tun, man kann auch Waschmittel reintun… und man kann die Sachen auch wieder rausholen – aber insbesondere dazwischen gibt es kleine aber feine Unterschiede!
(mehr …)