Archive for Dezember, 2007

2. Klausurtag überstanden!

Donnerstag, Dezember 20th, 2007

So, gestern hab ich auch den zweiten Klausurtag hinter mich gebracht! Nachdem die erste Klausur ganz in Ordnung war – leider hab ich sie mir am Ende ein wenig selber verbaut, aber nichts allzu dramatisches – ist nun auch der 2. Klausurtag vorbei.

Und auch über diesen Tag kann ich ein positives Fazit ziehen:
– Ich habe nach längerer Zeit mal wieder den Comic „Der Tod und das Mädchen“ gelesen  (sehr witzig, und nur weiterzuempfehlen!), und die Bayern haben 6:0 im UEFA-Cup gewonnen, und somit die Gruppenphase als Tabellenführer abgeschlossen!

Jaa, das wars eigentlich schon von dem Tag…  Was? Ach, die Klausur… nee die gehört hier nicht rein… ich wollte doch ein positives Fazit ziehen… 😉

Das wird nichts mehr…

Dienstag, Dezember 18th, 2007

… mit Blog schreiben… oder gar alle bisherigen Bilder vor den anstehenden Trips zu zu sortieren…

Im Gegenteil: Jetzt wurde heute der nächste Trip festgemacht: Zunächst gehts jetzt am Freitag an Westküste der USA: San Francisco, Los Angeles, und auf dem Weg zwischen den beiden Städten noch Santa Barbara. Danach gehts gleich weiter nach Montreal, Quebec, Ottawa für ein bisschen mehr als eine Woche… Und dann geht die Uni auch direkt wieder los. Doch nur 5 Tage, bevor es Freitags in den Algonquin Park zum Winter Camping geht. 😀 Keine Angst, nicht im Zelt, sondern in mit Holzofen beheizte Unterkünfte 😉

Tja, zuvor muss ich nur noch die nächsten beiden Tage, und die mit diesen Tagen verbundenen Klausuren überstehen… Aber immerhin: Ein Ende ist in Sicht… und dann kommen die – viel zu kurzen – Ferien! 😉

„Free your mind!“

Donnerstag, Dezember 13th, 2007

Das war das Motto, unter dem der heutige Abend stand… wobei mir persönlich gefällt ja die Variante „Finals make me aggressive!!!“ viel besser! Jaa, ich hatte zwar noch kein Final exam, aber alleine die Vorstellung davon – und auch die Tatsache, dass ich es bisher relativ gut schaff mich vorm Lernen zu drücken – macht mich agressiv!

(mehr …)

Technische Revolution – Mikrofasertücher

Sonntag, Dezember 9th, 2007

Weiter gehts mim Einträge abhaken:

Auf einem unserer ersten Trips in einen kanadischen Supermarkt, sind wir doch gleich in eine Produktpräsentation geraten, die sehr stark an Teleshopping auf DSF erinnert. Mit einem Unterschied: In Deutschland ist vergleichende Werbung in dieser Form nicht erlaubt! 😉

Vorgestellt, wurde unser eine Neuerung im Gebiet der Haushaltsreinigung, ja geradezu eine technische Revolution, wie sie ihres gleichen Sucht – ich würde beinahe Sagen: Vergleichbar mit der Erfindung des Rades oder der Glühbirne! Und wir waren unter den ersten, die diese wunderbare Erfindung in Augenschein nehmen durften: Ein Mikrofasertuch!

(mehr …)

Kurioses Kanada: Wodka Lemon

Sonntag, Dezember 9th, 2007

Jaa, ich hatte da mal ne Liste geschrieben, mit Sachen, über die ich noch schreiben wollte… und da ich jetzt ins Bett will, hab ich mir mal das kürzeste Rausgesucht:

Wir stellen und einen typischen deutschen Student vor – okay nicht wirklich typisch, er studiert Gemanistik – der sich in einer Bar in Toronto einen Wodka Lemon bestellt. Was er – nennen wir ihn Philipp, denn er heißt so – dabei erwartet ist relativ klar: Irgendwas in der Art Wodka, Zitrone, Bitter Lemon, oder so…

Naja, wurde auch, zumindestens teilweise erfüllt: Was er bekommen hat: Ein Glas Wodka pur… garniert mit einer Zitronenscheibe! Da sag ich nur: Prost! 😉

Neue Fotos!

Sonntag, Dezember 9th, 2007

Jaa, ich wollte soviel mehr machen, die letzten Woche… aber irgendwie wurde es nicht… mein großes Ziel ist es ja bis Weihnachten alles aufzuholen, was bisher liegen geblieben ist… denn wenn ich das nicht schaffe, dann kommt zuerst ne Woche amerikanische Westküste, insbesondere San Francisco und Los Angeles, und anschließend ne Woche im kalten Kanada: Montreal, (vermutlich) Quebec und Ottawa. Und wenn ich es bis dahin nicht schaff up-to-date zu sein, dann wird das wohl nie mehr was…

Jedenfalls gibt es jetzt endlich die Fotos unseres Killarney Trips – was ich als das bisher schönste Erlebnis in Kanada betrachte, und weiß, dass es kaum zu toppen sein wird! Ich hoffe ihr habt beim betrachten Bilder wenigstens einen Teil des Spaßes, den ich hatte!

Ansonsten haben Bilder von einem, bereits erwähnten Tagesausflug nach Toronto, (leider) inklusive Baseballspiel, und zu den Niagara falls (jaa, Christoph, ich bleib beim Englischen), (zum Glück) inklusive Weinprobe ihren Weg ins Blog-Album gefunden.

Ich tu mein bestes, dass es demnächst noch mehr wird… aber irgendwann muss ich mich jetzt auch mal auf die Klausuren vorbereiten… 😉