Was macht denn der Klaus so???

Vielleicht frägt sich das ja der eine oder andere – geschrieben hier hab ich ja schon länger nicht mehr!
Tja, was mach ich denn so? In den letzten 2,5 Wochen war meine Freizeit doch etwas reduziert… von alleine schaut sich die EM ja nicht, und da fallen dann immer gleich ein paar Stunden des Tages weg… 😉

Ansonsten spiel ich weiterhin Fußball… hab ich jedenfalls bisher… heute abend bin ich die Prognose eingegangen, dass ich morgen – wegen zu viel Fußball spielens – nicht mehr laufen kann… aber vielleicht findet sich ja trotzdem ein Möglichkeit, die mir das Fußballspielen auch weiterhin ermöglicht! 😉

Tja, ne ganze Menge Fußball – aber das muss auch mal sein! Ansonsten sollte ich vermutlich auch was für meine Assignments machen… Insbesondere da eines davon direkt nach dem Wochenende am 12./13. Juli fällig ist – ich dieses Wochenende aber aller Voraussicht nach auf einem Camping-Canoeing-Trip bin… sprich muss vorm Wochende fertig sein… und genau da ist der Abgabetermin fürs andere Assignment! Und das letzte mal wurde ich in dem einen Fach nur fertig weil ich die Nacht zuvor durchprogrammiert hatte… irgendwo muss ich es also noch schaffen 3 Tage gut zu machen…

Tja, aber wie kann man denn lernen, wenn man zufällig mitbekommt, dass hier die neuen Folgen von „Amercian Gladiator“ im Fernsehen kommen? Und dann noch so ein Takeshi’s Castle Verschnitt… da fühlt man sich doch gleich in die Vergangenheit versetzt und muss ein wenig schwelgen 😉

Gut, das kommt nur einmal die Woche und wurde auch erst einmal gesehen – aber andere Abende fallen dann auch weg, wenn es gilt ne DVD auf Abspielbarkeit zu überprufen, oder im Pub nach dem Rechten zu sehen… alles natürlich nur zum Wohle der Allgemeinheit!

Tja, also sollte ich wohl mal anfangen zu schaffen… morgen… da ist ja spielfrei und von daher hab ich ein paar Stunden mehr Zeit! Andererseits: Wenn ichs so aufs Datum schaue: In 2 Monaten bin ich bereits seit einem Tag wieder in Deutschland… die Heimkehr ist abzusehen. Und so sehr mich das einerseits auch freut, heißt das auf der anderen Seite auch, dass ich die letzten beiden Monate hier noch einmal voll genießen will – Assignments passen da nur leider nichts ins Konzept 😀

Tags: , , ,

One Response to “Was macht denn der Klaus so???”

  1. Angela Schnaithmann sagt:

    Hallo Klaus, genießen hört sich doch gut an und Camping auch. Viel Spaß dabei! Das Arbeiten an deinen Assignments schaffst du schon und dann kannst du dich beim Kanu fahren und schleppen, Zelt aufbauen usw. richtig auspowern. Also wie gesagt, viel Spaß dabei und komm gesund wieder zurück.