Wieder da!

Soo, da bin ich wieder! Und irgendwann werde ich auch versuchen meine 2 Wochen Urlaub genauer zu beschreiben, aber jetzt gibts erstmal nur ne Kurzfassung:

Es waren 2 schöne Wochen.

So das wars, ich geh dann schlafen… äh, nagut ein bisschen mehr ist schon drin:

Begonnen hat das ganze ja in San Francisco – und das ist für mich die interessanteste Stadt, die ich in meiner Zeit heir bisher gesehen habe… irgendwie hats mir die Stadt einfach angetan, und ich hatte einfach das Gefühl: tolle Atmosphäre hier! 😉

Nach 3 Tagen gings dann aber schon nach LA. Davon bin ich ehrlich gesagt nicht so begeistert gewesen… klar gibts ein paar tolle Tourismusattraktionen, wie die Universal Studies und diverse andere Freizeitparks, den Walk of Fame, dem ich allerdings nciht wirklich was abgewinne konnte, und, und, und… aber irgendwie fehlt der Stadt das Gewisse etwas… oder ich habe es nicht gefunden – was natürlich bei einer so rießigen Stadt ziemlich einfach passieren kann, da kann man sich halt doch nicht alles anschauen!

Danach, nach insgesamt einer Woche, gings zurück nach Waterloo, und dann weiter nach Montreal – wo wir Sylvester gefeiert haben – , Quebec und Ottawa. Abgesehen davon, dass die Leute in Montreal und Quebec – sprich in der Provinz Quebec – erstmal nur französisch reden, und auch die Beschilderung, Menüs, und überhaupt alles erstmal nur in französisch ist waren dass doch alles auch sehr schöne Städte! Und Sightseeing bei Tagesthöchsttemperaturen von zwischtenzeitllich -16° hat auch was … für ungefähr 2 Minuten… danach wünscht man sich nur noch die nächste (beheizte) Kirche in der man Zuflucht suchen kann, ein Cafe für nen Snack, oder alles andere wo man sich bei Tempaeraturen über dem Gefrierpunkt aufwärmen kann!

Naja, jetzt bin ich jedenfalls wieder hier… und direkt morgen geht auch schon die Uni wieder los… da wünscht man sich schon die deutschen Semesterferien zurück 😉

2 Responses to “Wieder da!”

  1. Christoph sagt:

    Wir wollen die Bilder sehen… DalliDalli

  2. Klaus sagt:

    Öh, ja… wie du gesehen hast wurde das nichts mit Dallidalli… und wird wohl auch nichts mit Dalli dalli in nächster Zeit werden… ich befinde mich immer noch mitten in einem Experiment, sorry… 😉